Kanalbefahrung im Frühjahr

Überprüfung der privaten Grundstücksentwässerungsanlagen möglich

Informationen zur Pflicht der Überprüfung der privaten Grundstücksentwässerungsanlagen (Hausanschlussleitungen und Schächte) nach §12 der Entwässerungssatzung der Gemeinde Eggstätt

 

Aufgrund des Bayerischen Wasserhaushaltsgesetzes und der daraus resultierenden Verordnungen und Satzungen sind von der Gemeinde Abwasseranlagen auf Dichtigkeit und Mängelfreiheit zu überprüfen. Die Gemeinde wird in diesem Jahr, je nach Witterung im Zeitraum März/April in einem ersten Abschnitt im Bereich der unten aufgeführten Straßen beginnen. Die Überprüfung beinhaltet alle gemeindlichen Schmutzwasserkanäle in diesem Bereich einschließlich der Grundstücksanschlüsse.

Für die privaten Hausanschlussleitungen gilt die gemeindliche Entwässerungssatzung. Hier ist nach § 12 Abs. 1. eine Prüfpflicht auf Mängelfreiheit in Abständen von jeweils 20 Jahren festgelegt. Eine solche hat jeder einzelne Grundstückseigentümer entsprechend der Vorschrift selbst wahrzunehmen.

 

Es besteht die Möglichkeit, dies in Zusammenarbeit mit den gemeindlichen Arbeiten durch die Firma Georg Mayer, Nußdorf, oder aber auch durch jedes andere zertifizierte Unternehmen durchführen zu lassen. Bei Interesse wenden sie sich bitte an die Firma Georg Mayer GmbH, Hochriesweg 11, 83131 Nußdorf/Inn, Telefon 08034/4531

 

Die Kanäle in folgenden Straßenbereichen werden untersucht:

Kläranlage - Zachmeier, An der Ache, Frühlingsstraße, Reischelstraße, Tulpenstraße, Sommerstraße, Gottfried-Müllerstraße, Kirchmeierstraße, Mühlenweg Nord, Am Dorfanger, Gartenstraße, Dahlienstraße, Blumenstraße, An der Point, Nelkenstraße, Obinger Straße, Schwester-Emerenzia-Weg, Obinger Straße – Schule, Hartseestraße, Föhrenstraße Nord, Seeoner Straße – zum Sportheim, Zachmeier – Hofseeweg, Jugendheimweg, zu Kindergarten, Pfarrer-Sänger-Weg, Hofseeweg, Seeoner Straße, Schulweg – Mühlenweg Süd, Kirchplatz, Kammerer-Höger-Straße, Waldstraße, Föhrenstraße Süd mit Waldstraße, Birner Leite, Anwesen Riedel – Wiese.

 

drucken nach oben